Aktuelle Meldungen

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unsere Tennisanlage zum 11.05.2020 öffnet.

Den Hinweisen auf unserer Startseite unter https://tennis.spvgg-weil-der-stadt.de/ sowie den Schutzempfehlungen des WTB, Stand 07.05.2020, sind für die sichere Ausübung des Tennissports auf unserer Anlage unbedingt Folge zu leisten.

Wir wünschen euch einen guten und gesunden Start in die Freiluftsaison.

Liebe Mitglieder, die Tenniszeitung 2020 ist ab sofort auch als Download verfügbar.

Titelbild Tenniszeitung

Zum Download Bild anklicken

Die gedruckte Zeitung wird auch in Kürze fertiggestellt sein und im Tennisheim ausgelegt. Über den Zeitpunkt der Auslage und über die Zugänglichkeit des Tennisheims informieren wir gesondert.

Viel Spass beim Lesen und bleibt gesund!

 

 

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung!

am 13.03.20 um 14 Uhr hat Ministerpräsident Kretschmann in einer Pressekonferenz verkündet, dass alle Schulen und Kitas in Baden-Württemberg ab Dienstag bis zu den Osterferien geschlossen bleiben. Auch hat er alle Bürger/innen dazu aufgefordert, ihre Aktivitäten einzuschränken und somit zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus beizutragen.

Der WTB hat gegen 13:30 Uhr ebenfalls verkündet, dass

  • Die Winterhallenrunde 2019/20 aller Altersklassen auf Bezirks- und Verbandsebene ab sofort beendet ist und zu keinem späteren Zeitpunkt fortgesetzt wird.
  • Alle vom WTB veranstalteten Turniere mindestens bis zum 31. März abgesagt sind.
  • Veranstalter anderer Turniere diese in Absprache mit den lokalen, regionalen Gesundheitsbehörden stattfinden lassen können – unter Beachtung der allg. Handlungsanweisungen.
  • Die Bezirksversammlungen abgesagt sind.
  • Alle Lehrgänge auf Verbands- und Bezirksebene und Seminare des WTB mindestens bis zum 31. März abgesagt sind. (Betrifft auch Traineraus- und – fortbildungen)
  • Die Vereine des WTB für ihre Maßnahmen selbstverantwortlich sind.

Was bedeuten diese Entscheidungen für uns?

Analog zu den Schulschließungen werden wir den gesamten Trainingsbetrieb (Jugendtraining und Training Damen- und Herrenmannschaft) ab Montag, den 16. März 2020 bis zum Ende der Osterferien einstellen. Der Trainingsbetrieb wird voraussichtlich am 20. April 2020 wieder aufgenommen.

Privatstunden können (unter Beachtung des o.g.) nach wie vor stattfinden. Darunter fallen auch individuell mit dem Trainer abgesprochene Trainingsstunden – sprechen Sie sich bei Bedarf hierzu bitte mit Trainer Daniel Nagy direkt ab.

Die Hallenstunden, die für das Jugend- und Mannschaftstraining gebucht waren, werden bis auf Weiteres freigegeben, so dass unsere Tennishalle allen Mitgliedern auch zu diesen Zeiten zur Verfügung stehen kann.

Liebe Mitglieder, wir hoffen, dass durch diese Hinweise / Maßnahmen ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung des Virus geleistet werden kann.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße Ihre / eure Abteilungsleitung

Aufgrund der Renovierung der Küche, werden am 19.02.2020 in der Zeit von 07.30 – 18.30 Uhr Elektroarbeiten durchgeführt.  In dieser Zeit müssen wir bzw. die Elektrofachfirma den Strom im kompletten Tennisgebäude abstellen. D. h. auch in den Fluren, Umkleide- und Sanitärräumen ist die Belichtung eingeschränkt. 

Für die Tennishalle werden wir an diesem Tag eine Dauerbeleuchtung „schalten“, sodass das Tennisspielen nicht beeinträchtigt wird.  

Die spontane Buchung von Einzelhallenstundenist in der oben genannten Zeitachse voraussichtlich nicht möglich. 

  

Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Verständnis. 

 

Abteilungsleitung

Neubau 6. Tennisplatz

Am 29.11.19 hat die außerordentliche Abteilungs- / Mitgliederversammlung im Tennis-Casino, über die Entscheidung zum Bau des 6. Tennisfreiplatzes im nächsten Jahr, stattgefunden.

Die anwesenden Mitglieder haben nach der ausführlichen Präsentation des Bauprojektes, und vor der Abstimmung über den Tennisplatzneubau, angeregt diskutiert. Mit dem Ergebnis von 57 zu 9 Stimmen bei 3 Enthaltungen, wurde dem Antrag der Abteilungsleitung zum Neubau des 6. Tennisfreiplatzes zugestimmt.

Die Abteilungsleitung freut sich sehr über die eindeutige Entscheidung der Mitglieder.